top of page

Social Media Wahnsinn // Erin



HELP, oder auch: Ja, bin ich schon zu alt für den Scheiß?


Seit ein paar Tagen schlage ich mich jetzt schon mit Social Media herum, denn wo erreicht man potenzielle Leser, wenn nicht im Internet? Klingt erst mal einfach: Mach einen Account bei Insta, mach einen für Facebook, mach einen für TikTok (keine Ahnung, was wir mit dem anfangen) und macht einen, wo dir sonst noch einfällt. (Pinterest! Eyyyy!)


Die einzige Social Media Seite, die mir nicht auf die Eierstöcke geht, ist Pinterest. Happy und calmly Moodboards machen, yay. Aber genau die bringt uns nicht weiter.


Anfreunden mit Insta :D


Ich habe inzwischen schon ein paar Postings für Insta gemacht und noch immer wundere ich mich, wie man da ein Foto zuschneiden kann, bevor man es postet. Gefunden habe ich es nicht, also bearbeite ich die Bilder eben vorher und lade sie dann hoch. Das geht schon. Ein paar Follower sind auch schon da! Vielen Dank dafür, Liebe geht raus!


Bis hierhin war das ganz okay, aber dann wollte sich Insta mit Facebook verbinden und auch mit Twitter. Mit Facebook ... ist jetzt unsere Autorenseite verbunden. Was ich bei Insta poste, poste ich auch dort. Klingt gut, aber sieht keiner. Wir arbeiten daran, hehe. (Bitte folge uns, sonst starre ich dich so lang an, bis du es tust.)

Wir haben auch plötzlich eine Meta Seite, keine Ahnung, wo die herkam.

Theeeeoretisch sollte auch bei Twitter ein entsprechender Tweet raus zwitschern, aber Twitter sagt nope.

An dieser Stelle atmen wir zusammen tief durch. Vielleicht bekomme ich das ja gefixt, wenn nicht, dann nehmen wir Twitter ... ja wofür eigentlich?


Jammern auf Twitter :D


Ja, ich muss eben alles doppelt posten, oder ich vernachlässige bereits Twitter. Was ich allerdings ganz gern mache, ist Sachen retweeten, die ich als witzig empfinde und sowohl Ria als auch ich geben bekannterweise gern unseren Senf dazu. Wir haben ein paar Follower bekommen, einfach, weil wir witzige Antworten gegeben haben. Cool. Folge uns da, wenn du was zum Lachen haben willst.


WTF Facebook :D


Ich verliere noch meinen letzten Nerv mit Facebook. Wir haben eine Autorenseite, mit der können wir aber nicht in Gruppen schreiben. Diese Seite ist verknüpft mit einem normalen, privaten Profil, aber dem kann man nicht folgen, sondern nur Freund werden... Wir haben echt keine Ahnung, wie rum das gehen soll und der größte Stolperstein: Wir dürfen uns keinen @Benuternamen Tag anlegen, weil... ja keine Ahnung. Facebook lässt uns nicht wissen, warum. Wahrscheinlich, weil wir noch keine Follower haben. Aber Hauptsache, wir veröffentlichen eine Adresse und eine Telefonnummer :')

So weit sind wir noch lange nicht, aber hey, vielleicht wird das ja was, wenn wir ein paar Follower auf der Seite kriegen und somit den Benutzernamen.


Was ich eigentlich sagen will ...


Aller Anfang ist schwer. Selbst so etwas Simples wie Social Media, ist für ungeübte Leihen zunächst eine Herausforderung. Dieser Blog war wahrscheinlich wenig informativ, doch ich werde es wieder gut machen, indem ich noch mal einen schreibe, sobald ich das alles vernünftig ausklamüsert habe und mich selbst einen Social Media Pro nennen kann. Bis dahin werde ich wohl ergründen, wie man vernünftige Posts macht, welche Hastags man benutzt und wie man seine Social Media richtig verknüpft.


Zwischendrin prokrastiniere ich :D Äh, ich mach Moodboards!


Much Love, Erin



PS: Kannst du relaten, oder hast Tipps? Schrieb es in die Kommentare~


50 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Oha! Das ist voll hart D: Bei social media bin ich auf überfragt, aber ich drück die Daumen, Zehen und Gehirnzellen! (ಥ∇ಥ)

Like
Erin Tempel
Erin Tempel
Mar 27, 2022
Replying to

Danke dir Schnuppi ^^

Unsere FB Seite ist schon einmal gelöscht worden :') richtig passendes

Like
bottom of page